ZMP1949
Saniertes Mehrfamilienhaus in Magdeburg - Qualifizierter Alleinauftrag
2.600.000€
Wohnfläche ca.
1.083,94m2
Erstbezug nach Sanierung
Objektzustand
Keller
Einbauküche
Balkon / Terrasse
Denkmalschutzobjekt

Beschreibung

Bei der angebotenen Immobilie handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit 15 Wohneinheiten in 39112 Magdeburg. Die attraktive Kapitalanlage liegt in einer zentralen und ruhigen Lage. Das Gebäude unterliegt dem Denkmalschutz und wurde 2019 umfangreich saniert.  Die 15 Wohneinheiten sind derzeit unvermietet, sollen jedoch eine Jahresnettokaltmiete p.a. (Soll) von 110.561,88€ erzielen. Drei Einheiten sind je Etage gegeben. Die kleinste Wohnung enthalt ca. 39,64 qm. Die größte Wohnung ca. 99,70 qm. Bitte entnehmen Sie die genauen Daten der Soll Mieterliste. Alle Wohnungen wurden mit hochwertigen Laminat, Fliesen, einem Balkon und einer Einbauküche ausgestattet. Das gesamte Gebäude ist unterkellert und verfügt zusätzlich über kleine Kellerabteile. Das Gebäude befindet sich in einem sehr guten Zustand. Alle Details wurden mit dem Denkmalschutz abgesprochen. 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. 

Zusatzinformationen

Letzte Modernisierung2020
Letzte Modernisierung2020
Grundstücksfläche ca.421,00m2

Ausstattung

Qualität der AusstattungGehoben

Energie / Technisches

EnergieausweistypBedarfsausweis
Energieausweis: Ausstellungsdatum19.12.2019
Energieausweis: gültig bis19.12.2029
HeizungsartZentralheizung
Wesentlicher EnergieträgerGas

Lage

Magdeburg ist eine mitteldeutsche Stadt an der Elbe. Der gotische Dom von Magdeburg befindet sich im Zentrum und ist die Grabkirche von Otto dem Großen, dem ersten Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Das Kulturhistorische Museum zeichnet die Bedeutung der Stadt im Mittelalter mit Ausstellungen zu Archäologie und Lokalgeschichte nach. Das im romanischen Stil errichtete Kloster Unser Lieben Frauen beherbergt eine Galerie für zeitgenössische Kunst und einen Skulpturenpark.

Fordern Sie jetzt Ihr Exposé an